Pommersche Zahnpflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ihr pommerscher Welpe kann sich nicht selbst die Zähne putzen, daher liegt es in Ihrer Verantwortung, die Arbeit zu erledigen. Dies ist besonders wichtig für diese Hunderasse; Auf der VetInfo-Website wird angegeben, dass pommersche Zähne anfällig für Zahnsteinbildung und Hohlräume sind.

Fangen Sie jung an

Laut dem Pommerschen Informationszentrum müssen die Zähne eines Pommerschen schon in jungen Jahren gepflegt werden. Das Alter von 3 Monaten ist ein idealer Zeitpunkt, um einen Welpen für das Zähneputzen zu trainieren. Ihr erster Schritt in diese Richtung beinhaltet jedoch keine Zahnbürste. Überprüfen Sie stattdessen die Zähne des Welpen mit Ihren Fingern und lassen Sie Ihren wachsenden Freund sich daran gewöhnen, seine Zähne untersuchen zu lassen.

Fügen Sie als Nächstes nach ein paar Wochen der Einführung dieser Routine eine spezielle Welpenzahnbürste oder eine weiche Kinderzahnbürste hinzu, die mit einem Leckerbissen abgerundet ist, das der Welpe genießen wird. Laut Pomeranian Dental Care ist ein kleines Stück Käse oder eine Sardine eine hervorragende Option.

Auch hier kann der nächste Schritt zum vollständigen Zähneputzen einige Wochen dauern. Sobald Ihr Hundefreund jedoch mit der Zahnbürste in seinem Mund vertraut ist, fügen Sie der Routine Welpenzahnpasta hinzu und putzen Sie etwas. Belohnen Sie den jungen Hund immer mit verbalem Lob und einem weiteren Leckerbissen, um die Akzeptanz des Zähneputzens zu stärken.

Überwachung der Fortschritte

Die Zähne eines pommerschen Welpen verändern sich im Alter von etwa 4 Monaten erheblich, was laut PetPlace.com genau den Erfahrungen anderer Rassen entspricht. Einige Welpen beginnen so früh, ihre Milchzähne zu verlieren, und erwachsene Zähne beginnen sich zu zeigen. Andere beginnen den Prozess erst im Alter von 7 bis 8 Monaten. Aufgrund der Variation und der Tatsache, dass die Welpenzähne der Pommerschen häufig nicht auf natürliche Weise herausfallen, ist manchmal eine Extraktion erforderlich, um eine Verdichtung zu verhindern, wenn erwachsene Zähne versuchen, sich zu entwickeln. Die Überwachung des Fortschreitens der Zähne Ihres Welpen trägt wesentlich dazu bei, langfristigen Zahnproblemen vorzubeugen.

Was für eine Zahnpasta

Es ist zwar verlockend, Ihre Zahnpasta mit Ihrem vierbeinigen Freund zu teilen, aber es ist keine gute Idee. Während das Konzept der Entfernung von Plaquebildung bei einem Hund dem beim Zähneputzen beim Menschen angewandten Konzept ähnlich ist, unterscheiden sich die zahnärztlichen Bedürfnisse eines Hundes. Eine Hundezahnpasta, die antibakterielle Enzyme enthält, die speziell für die zahnärztlichen Bedürfnisse von Hunden entwickelt wurden, ist die beste Wahl für die Pflege der Zähne eines Pommerschen. Außerdem führen die Aromen menschlicher Zahnpasta dazu, dass sich die meisten Hunde erneut beim Zähneputzen empören.

Professionelle Reinigung

Professionelle Zahnpflege für Hunde unterscheidet sich nicht wesentlich von der für Menschen empfohlenen. In den spezifischen Empfehlungen für die Pflege der Pommerschen und ihrer Zähne wird auf der Animal Shelter-Website angegeben, dass eine jährliche professionelle Reinigung durch einen Tierarzt mit zahnärztlicher Ausbildung zur Aufrechterhaltung der richtigen Pflege beiträgt. Viele Kleintierkliniken bieten jetzt zahnärztliche Leistungen im Rahmen routinemäßiger jährlicher Gesundheitsuntersuchungen an.


Schau das Video: Zahnpflege - 360zahn


Vorherige Artikel

Methionin für Hunde und Katzen

Nächster Artikel

Struktur und Funktion der Hypophyse bei Hunden